Freude am Zeichnen

Ausgabe Nr. 44, 68 Seiten (2019)
Preis: 4,80 € • Ab 4.4.2019 im Handel!

Wenn Ihnen ein Stillleben, eine Aktzeichnung oder ein Tierporträt gut gelingt, so macht das viel Freude. Und dafür finden Sie in dieser Ausgabe eine Fülle von Motivbeispielen mit Schrittanleitungen und Künstlertipps. Doch ebenso viel Freude steckt im Zeichnen und Malen selbst. Das beginnt schon, wenn Sie Muster vor sich hinkritzeln, einen Hintergrund achtsam schraffieren oder dem Stift freien Lauf lassen: Sie tauchen in den Fluss (oder Flow) des Geschehens ein. Warum das Leib und Seele so gut tut, erzählt die Kunsttherapeutin Dr. Cathy Malchiodi. Und wir zeigen Ihnen, wie auf diese Weise auch schöne Bilder entstehen.
So wie zum Beispiel diese flüchtigen Gebilde aus Formschraffuren, die dem Himmel entgegen schweben.
Das Rezept für kreative Farbenspiele: Man nehme kleine Malerrollen, Acrylfarben und überrolle damit den Keilrahmen. So einfach das geht, so attraktiv sind die grafisch-malerischen Ergebnisse.
Aktzeichnen ist zu schwierig? Nicht mit einem Foto als Vorbild, das die Konturen liefert. Alles Weitere ist nur Schraffur …
Auch in dieser dekorativen Zeichnung mit ihrer erstaunlich plastischen Wirkung wird viel gestrichelt, nur wenig gezeichnet und sparsam schattiert. Das gelingt auch Anfängern. Garantiert! Apropos Effekte: Mit einem schwarzen Hintergrund verhelfen Sie dem scheinbar unscheinbaren Gänseblümchen zu einem großen Auftritt. Wasser und Wasserfarben, das passt. Wenn Sie noch wenig Routine beim Aquarellieren haben: Beginnen Sie mit den einfachen Übungen, bevor Sie sich ans Meer wagen.

Weiter lesen...

Keine Videos

Im Heft blättern

Noch kein E-Paper

Heft nicht vorrätig

Schließen